La Poulosa 2015 La Poulosa 2015

La Poulosa 2015

Reference: 221
Raúl Pérez

Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

32.00 CHF

Falstaff

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, etwas Zedernholz, tabakig, kandierte Orangenzesten. Komplex, engmaschige Textur, feine Kirschenfrucht, feste Tannine, die gut geschliffen sind, salziger Touch im Abgang, gutes Reifepotenzial, extraktsüßer Nachhall.

Beschränkte Flaschenanzahl von 4000 Flaschen.

La Vizcaína entstand im Jahr 2011. Es ist ein neues Projekt vom spanischen Staroenologen Raúl Pérez, geweiht im 2012 « Winzer des Jahres » für seinen Neuerungssinn von der ernsthaften und angesehenen und auch spezialisierten Zeitschrift Der Feinschmecker. Raúl Pérez will in diesem zweiten Weinkeller von Bierzo eine neue Herausforderung übernehmen, nämlich : sein Ziel ist es, die alten einheimischen Rebsorten wieder zu beleben, vor allem die Rebsorte Mencía und somit ausdrucksvolle Weine mit wenig Holz bekleidet und vor allem mit einer edlen Säure begünstigt, zu erzeugen. La Vizcaína besitzt 4 Weine aus 2 ha Rebstöcken, klar begrenzt, in Valtuille de Abajo, ein kleines Dorf mit Weinbau, wo Raúl geboren und aufgewachsen ist, und wo er im Jahre 2005 seinen ersten Weinkeller Bodegas y Viñedos mit Weinberge gegründet hat. Die Reben wachsen da im mehrheitlich lehmigen und tonanhaltigen Boden. Die Arbeit im Weinberg ist so natürlich als möglich, mit sehr wenigen Eingriffen : Raúl verwendet nur einheimische Hefen, er filtriert und stabilisiert auch nicht seine Weine.

  • Traubensorten Mencía
  • Farbe Rotwein
  • Herkunft Spanien
  • Trinkempfehlung Kräftig und ausgeglichen, rund, als Aushängeschild : toll, frisch. Servieren zwischen 16ºC und 18ºC.

Eigenen Kommentar verfassen

La Poulosa 2015

La Poulosa 2015

Raul Perez

Mencía!!

Eigenen Kommentar verfassen